Worauf sollte ich beim Kauf von Fieberthermometer achten?

Ricardo Faulhaber

Achte auf einen kleinen roten Punkt mit einem großen roten "X" darüber. Und das unterscheidet es ausdrücklich von anderen Produkten wie Tupper Pizzaschneider. Was ist das für ein rotes X? Es ist ein digitales Thermometer. So ist das digitale Thermometer aufgebaut. Worauf sollten Sie beim Kauf eines Fieberthermometers achten? Der kleine rote Punkt, der immer über dem "X" liegt, sollte ein Thermometer mit digitaler Anzeige sein. Das LCD-Display zeigt Ihnen eine Anzeige bei verschiedenen Temperaturen an: -100°C - 100°F (-54°C - - -74°C). Auf der Digitalanzeige wird die Temperatur wie folgt angezeigt: Oben wird "100°C" angezeigt. Das differenziert diesen Artikel hochgradig von anderen Artikeln wie zum Beispiel Entfettendes Shampoo. In der Mitte befindet sich ein Wert mit einer roten Farbe, darunter wird der Temperaturwert in Schwarz angezeigt. Für die niedrigen Temperaturwerte zeigt die rote Farbe auf der rechten Seite an. Für die Hochtemperaturwerte gibt es eine schwarze Linie und eine grüne Farbe in der Mitte des Displays.

Für den ersten Schritt müssen Sie die neuesten Versionen der Software in einem Verzeichnis namens "thermometer_software" auf Ihrer Festplatte herunterladen. Für eine detaillierte Erklärung über die Verwendung dieser Software lesen Sie bitte das Handbuch. Der erste Schritt ist die Herstellung des Thermometers und des Sensors auf Ihrem Computer. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie dies tun können: Verwendung eines Programms oder einer GUI. Sie können unter Windows ein Programm namens "Thermoelement" oder eine GUI namens "Thermoelement" verwenden. Sie können die Software auch über einen Download-Button in Ihrem Browser auf den PC herunterladen oder aus dem Internet herunterladen. Mit einem Programm. Wenn Sie bereits ein Digitalthermometer besitzen und es mit der Windows-Temperaturregelungsanwendung betreiben möchten, können Sie die Windows-Thermometerregelungssoftware verwenden und auf die Schaltfläche "Anwendung ausführen" klicken. Wenn Sie das Programm für einen anderen Thermometertyp haben, können Sie das Programm von der Festplatte in den neuen PC kopieren. Das Programm, das Sie hier herunterladen können, heißt "Thermoelement". Das Hauptfenster dieser Software ist nur ein Fenster mit zwei Zeilen, eine davon ist die Anzeige der aktuellen Temperatur. Dort befindet sich eine Schaltfläche, die angeklickt wird, um das Programm zu starten. Mit diesem Programm können Sie Ihre Temperatur von einem PC, einem Computer, im Internet, mit Ihrem mobilen Gerät aus ablesen. In einem zweiten Fenster haben Sie einen zweiten Bildschirm, der die aktuelle Temperatur an der Außenseite und die Temperatur im Inneren des PCs anzeigt. Wenn die Außentemperatur von der Innentemperatur abweicht, können Sie die Temperatur durch Drücken der Tasten auf dem Bildschirm ändern. Es gibt auch einen Timer, mit dem Sie die Zeit einstellen können, damit Sie keine Zeit verlieren und Fehler machen. Im Kontrast zu Fieberthermometer kann es demnach spürbar hilfreicher sein. Um das Programm herunterzuladen und zu installieren, müssen Sie nur die Adresse Ihres Computers (oder mobilen Geräts) in den Browser eingeben. Das Programm fragt nach Ihrem Passwort, also stellen Sie sicher, dass es korrekt ist. Klicken Sie dann auf "Start" und Sie sehen den Bildschirm, der Ihnen die aktuelle Temperatur anzeigt. Im obigen Beispiel beträgt die Temperatur "21,1°C" (62°F), was zu warm ist.

Was passiert, wenn ich die Option zum Einstellen der Uhrzeit nicht auswähle? Das Programm stellt die Uhrzeit manuell ein.