Welche sind die besten Fieberthermometer?

Ricardo Faulhaber

Das kommt darauf an.

Ich würde empfehlen, dass Sie Ihre Hände an Fieberthermometern verschiedener Hersteller versuchen. Ich kann Ihnen meiner Meinung nach die günstigste Option anbieten. Das Thermometer, von dem ich hier spreche, ist ein Standard-Thermometer von Thermo Scientific, das an vielen Orten erhältlich ist. Es ist ein billiges und fröhliches Thermometer und es ist eines meiner Lieblingsthermometer aller Zeiten. Lasst uns herausfinden, was es so einzigartig macht! Thermo Scientific Thermometer Preis (Deutscher Verkaufspreis) (Amazon) (Amazon) (Amazon) (Amazon) (Amazon) Es ist groß, robust und bietet eine hervorragende Benutzerfreundlichkeit. Das erste, was Sie beim Kauf dieses Thermometers bemerken werden, ist die Tatsache, dass es ziemlich groß ist. Deshalb denkst du wahrscheinlich: Wie lange dauert es, bis du dieses Ding in die Tasche steckst? Und die Antwort ist: viel. Meiner Meinung nach dauerte es etwa 20 Minuten, um es in meine Tasche zu stecken. Wenn Sie jedoch die Dinge ordentlich halten und Ihre Finger im Kreis bewegen möchten, würde ich empfehlen, ein größeres Thermometer zu kaufen. Im Vergleich mit Pleasure Parfum ist es folglich deutlich empfehlenswerter. Thermo Scientific Thermometer in der Tasche Das Thermo Scientific Thermometer hat einen Thermometerarm. Der Arm ist aus einem speziellen Gewebe gefertigt, was die Einstellung des Gerätes sehr einfach macht. Das Wichtigste am Thermometerarm ist die Anzahl der Ziffern auf dem Zifferblatt, die 1 für "Temperatur", 2 für "Druck" und 3 für "Feuchtigkeit" ist. Der Thermometerarm hat die gleiche Form wie ein Standardthermometer und funktioniert fast genauso. Es gibt einige Nachteile. Die erste ist, dass der Arm etwas schwerer ist als die meisten anderen. Dies ist für ein Thermometer normal, da die meisten Menschen das Thermometer in ihre Tasche oder Geldbörse stecken müssen, um die Temperatur zu messen. Das zweite Problem ist, dass das Thermometer für jede Temperatur die gleiche Anzahl von Ziffern hat, was sehr praktisch ist, wenn Sie die Temperatur einer bestimmten Oberfläche (wie eine Couch oder ein Sofa) oder eines bestimmten Teils eines Gebäudes überprüfen möchten. Und Sie müssen den Arm mit der gleichen Kraft für alle Temperaturmessungen einstellen.

Am Ende bevorzuge ich den Standard-Thermometerarm, da er den Einsatz eines speziellen Sensors zur Temperaturanzeige ermöglicht. Ein Standard-Thermometer beinhaltet diesen Sensor in der Regel nicht, weshalb wir bei einem fortgeschrittenen Thermometer wie dem iTemp 2 einen speziellen Sensor benötigen. Wenn Sie meine anderen Blogbeiträge über das iTemp gelesen haben, wissen Sie wahrscheinlich, dass der Sensor nicht nur eine Temperatur in Grad Celsius, sondern auch in Celsius messen kann. Und es ist dieser Sensor, den ich auf dem erweiterten iTemp 2 verwende. Und jetzt möchte ich Ihnen eine Alternative vorstellen, die es Ihnen ermöglicht, in Celsius mit der gleichen Anzahl von Ziffern zu lesen und zwar ohne den Arm des Standardthermometers anpassen zu müssen. Ich werde die Methode zur Berechnung der Temperatur einer Couch, eines Kühlschranks, eines Küchenherdes, eines Sofas, eines Küchentisches, eines Couchtisches, einer Wand und jeder anderen Art von Heizgerät mit Hilfe der Celsius-Methode erklären und ich werde sie mit der Standardmethode vergleichen. Lasst es uns tun! Mal sehen, wie es aussehen wird: Wie berechnet man Celsius aus dem Thermometer? Sie benötigen ein Thermometer, das den Sensor beinhaltet, den Sie bereits eingebaut haben. Wenn Sie mit einem Thermometer nicht vertraut sind, wird es nur ein paar hundert Euro kosten. Der Sensor ist nicht zu empfindlich und entspricht mehr oder weniger den alten Quecksilberthermometern. Du kannst sie in jedem großen Kaufhaus oder online kaufen. Ebenfalls ist Fieberthermometer einen Test wert.